Unsere Partnerorganisationen

Als Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Radfahren im Alltag aber auch in der Freizeit in Luxemburg sicherer zu gestalten, werden wir als ProVelo von diversen Partnern unterstützt. Sowohl auf nationaler als auf europäischer Ebene arbeiten wir regelmäßig mit anderen Organisationen und Aktivistengruppen zusammen, um das Ziel des sicheren Radfahrens zu erreichen. Zu unseren Partnern gehören :  

Auf nationaler Ebene

Obwohl ProVelo.lu das Interesse aller Radfahrer in Luxemburg vertritt, sind wir mit den lokalen Gegebenheiten in verschiedenen Gemeinden nicht immer vollständig vertraut, da wir die Radinfrastrukturen dort nicht tagtäglich nutzen. Deshalb begrüßen wir, dass hierzulande immer mehr lokale Fahrradorganisationen entstehen, die sich für eine fahrradgerechte Politik in ihrer Gemeinde oder Region einsetzen oder das Fahrrad als Mittel zur sozialen Integration nutzen. Regelmäßig arbeiten wir aus diesem Grund mit folgenden Partnern zusammen um Events zu organisieren oder sich auf Unterredungen mit Gemeinden vorzubereiten.

Politisch aktive Partner

- Vëlo Diddeleng für die Gemeinde Düdelingen

- Esch Biken + Vélorution Esch für die Gemeinde Esch

- Die Nordstadtregionale des Mouvement Ecologique für die Gemeinden Diekirch und Ettelbrück

- Zusammenarbeit mit Organisationen wie dem Mouvement Ecologique, Natur+Ëmwelt und Youth4Climate bei Projekten mit nachhaltigem Charakter

Sozial aktive Partner

- Equivelo

- Tandems de la vue

Schauen Sie sich die Projekte und Arbeiten dieser Partnerorganisationen an -  vielleicht wird dadurch ja ihr Interesse geweckt sich selbst auch auf lokaler Ebene zu engagieren.

Auf europäischer Ebene

ProVelo ist seit 1988 Mitglied der European Cycling Federation, die die Interessen aller Radfahrer in Europa vertritt. Wir nehmen jährlich an der Assemblée Générale der ECF sowie an der von ihr organisierten "Velocity" teil und vertreten grundsätzlich ihre Ansichten und Visionen. Innerhalb dieser Plattform findet ein regelmäßiger Austausch zwischen Mitgliederorganisationen statt – daraus resultiert eine Vernetzung von Ideen, ein Austausch von Best-Practice Beispielen und mehr Sichtbarkeit für Projekte aller Mitglieder.

Hier ein paar Beispiele diverser europäischer Projekte an denen wir als ProVelo unter anderem beteiligt sind oder die wir auf europäischer Ebene in Luxemburg vertreten : 

- Das Label “Bed and Bike”, ins Leben gerufen durch unsere deutsche Partnerorganisation ADFC (Allgemeinder Deutscher Fahrradclub)

- ProVelo setzt sich gemeinsam mit vielen europäischen Partnern für ein allgemeines Tempolimit von 30km/h innerhalb von Wohngebieten ein

- ProVelo beteiligt sich durch lokale Events in Luxemburg regelmäßig an den “Kidical Mass” Eventwochen die in Deutschland von der Organisation „Kinderaufsrad“ ins Leben gerufen wurden.